Datenschutzerklärung der Wippermann jr. GmbH 

Mittels dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über unseren Umgang mit personenbezogenen Daten, die beim Besuch unserer Webseite erhoben werden, informieren. Weiterhin erhalten Sie Informationen zu unserem Umgang mit personenbezogenen Daten, die wir bei Nutzung unseres Webshops erheben.

1.Kontaktdaten Verantwortlicher:

Wippermann jr. GmbH
Delstener Straße 133
58091 Hagen
Deutschland
Tel. 02331 / 78 24 42
Fax. 02331 / 78 24 25
E-Mail: info@wippermann.com
Geschäftsführer: Christian Hamann, Dr. Stephan Gerber

2. Kontaktdaten betrieblicher Datenschutzbeauftragter:

Sebastian Katzorke
SkySystems Datenschutz UG
Neumarkt 1
58642 Iserlohn
E-Mail: s.katzorke@skysystems.biz


Zwecke und Umfang der Datenverarbeitung


3. Serverprotkoll

Beim Besuch unserer Webseite wird jeder Zugriff in einer Protokolldatei, dem sogenannten Serverprotokoll, gespeichert. Dabei besteht jeder Datensatz aus Informationen über:
  • die Seite, von der aus eine Seite unserer Webpräzens angefordert wurde
  • die aufgerufene Seite innerhalb unserer Webpräsenz
  • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • die übertragene Datenmenge
  • den Zugriffsstatus (ob der Aufruf erfolgreich war oder nicht)
  • den benutzen Browser, z.B. Mozilla Firefox, Google Chrome, Apple Safari etc.)

Die Rechtsgrundlage für diese Erhebung ist Art. 6 Abs 1 lit. f) DSGVO (berechtigtes Interesse). Eine Widerspruchsmöglichkeit können wir Ihnen bei dieser Erhebung nicht anbieten, da das Serverprotokoll zur Sicherstellung der Bereitschaft dieser Webseite und im Falle von Angriffen auf die Webseite essenziell ist.
Die Daten aus dem Serverprotokoll werden nach sieben Tagen automatisch gelöscht.

4. Kontaktformular

Das von uns zur Verfügung gestellte Kontaktformular dient der einfachen Kontaktaufnahme mit unserem Unternehmen. Im Rahmen der Nutzung des Kontaktformulars erheben wir folgende Daten:
  • Emailadresse
  • ggf. Name
    Wenn Sie mit uns mittels des auf der Webseite bereitgestellten Kontaktformulars in Kontakt treten, erfolgt dies auf Grundlage ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit a)). Die mittels des Kontaktformulars übermittelten Daten verwenden wir nur zur Beantwortung Ihres Anliegens. Eine weitere Nutzung dieser Daten durch die Wippermann jr. GmbH oder Dritte findet zu keinem Zeitpunkt statt.
    Eine Weitergabe der uns zur Verfügung gestellten Daten und Anfragen erfolgt ebenfalls nicht. Die von Ihnen erteilte Einwilligung zur Erhebung, Verarbeitung und Speicherung der Daten können Sie jederzeit ohne Nennung von Gründen widerrufen. Der Widerruf kann mittels E-Mail- Mitteilung über das Kontaktformular erfolgen, oder aber unter Verwendung der unter 1. dieser Datenschutzerklärung aufgeführten Kontaktdaten des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen.

5. Empfänger von Daten

Für den Betrieb dieser Webseite bedienen wir uns Dienstleistern, die wir sorgfältig ausgewählt haben und mit denen wir zur Einhaltung der Regelungen aus der DSGVO und dem BDSG entsprechende Verträge zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen haben. Darüber hinaus geben wir Ihre Daten, weder kostenpflichtig noch kostenlos, ohne ihre Erlaubnis nicht an Dritte weiter.

6. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch unserer Webseite ggf. auf Ihrem Endgerät (Computer, Smartphone, Tablet) gespeichert werden. Außer den Cookies, die im Rahmen des Einsatzes von Matomo werden, setzen wir lediglich darüber hinaus noch sogenannte Session-Cookies ein, die keinerlei persönlichen Bezug zu ihrer Person erlauben und die nach dem Verlassen der Webseite wieder gelöscht werden. Soweit wird darüberhinausgehend Cookies setzen und nutzen und/oder Cookies durch Drittanbieter gesetzt und genutzt werden, so finden Sie weitere Informationen hier.

7. Ihre Rechte als Betroffener

Ihnen stehen folgende Rechte zu:
  • das Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO)
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art .18 DSGVO)
  • das Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
Zur Wahrnehmung ihrer Rechte können Sie sich unter den oben angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.

8. Beschwerderecht

Wenn Sie der Ansicht sind, dass auf unserer Webseite datenschutzrechtlich bedenkliche Verarbeitungen stattfinden, können Sie sich auch an die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde für den Datenschutz wenden. Die für Sie zuständige Aufsichtsbehörde können Sie auf dem Internetauftritt des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit unter folgendem Link ermitteln:

9. Verarbeitung von personenbezogenen Daten bei Nutzung des Webshops

Die Rechtsgrundlage für die Erhebung, Verarbeitung und Speicherung von personenbezogenen Daten bei Nutzung unseres Webshops ergibt sich für vorvertragliche Maßnahmen und Abwicklung der Bestellung aus Artikel 6 Abs. 1 b DSGVO.

Darüber hinaus ergibt sich keine rechtliche Verpflichtung zum Speichern bzw. zur Aufbewahrung von bestimmten Daten aus Artikel 6 Abs. 1 c DSGVO. Dies gilt insbesondere für den Fall, dass wir aufgrund steuerlicher oder sonstiger Vorgaben dazu verpflichtet sind, bestimmte personenbezogene Daten, welche sich auf ein Rechtsgeschäft zwischen Ihnen und uns beziehen, speichern müssen.

Wenn Sie unseren Webshop nutzen, erheben wir personenbezogene Daten im Rahmen der Aufnahme und Abwicklung der Bestellung.

Welche Daten wir über Sie erheben, ist aus dem jeweiligen Eingabeformular ersichtlich.

Hierbei kann es sich insbesondere um folgende Daten handeln:
  • Anrede
  • Vollständiger Name
  • Wohnanschrift
  • Telefonnummer
  • E-Mail-Adresse
  • Bank-/Zahlungsdaten
Wir verwenden die von Ihnen im Rahmen der Nutzung des Webshops zur Verfügung gestellten Daten ausschließlich zur Vertragsabwicklung, sowie zur Beantwortung von Anfragen im Zusammenhang mit der Anbahnung, Abwicklung und Durchführung des Vertrages.

10. Was passiert mit Ihren Daten nach Abwicklung des Vertrages?

Nach vollständiger Abwicklung des Vertrages werden wir Ihre Daten zunächst für eine weitere Verwendung sperren und dann nach Ablauf der ggf. bestehenden steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen löschen. Die Löschung erfolgt nur dann nicht, wenn Sie ausdrücklich einer weiteren Nutzung Ihrer Daten zugestimmt haben oder wir uns eine weitere Nutzung der Daten vorbehalten haben, die gesetzlich erlaubt ist und über die wir Sie hinreichend informiert haben.

11. Ihre Rechte

Ihnen stehen auch bezüglich der im Rahmen der Nutzung des Webshops erhobenen, verarbeiteten und gespeicherten Daten die gesetzlichen Rechte als Betroffener zu (siehe Nr. 7 und 8 dieser Datenschutzerklärung).